Seite wählen

Festaktivitäten

Visionentafel

Wie ma­ni­fes­tiert man sich ei­nen Part­ner, der mög­lichst gut und lang­fris­tig passt? Ein wich­ti­ger Fak­tor ist der ge­mein­same Le­bens­stil, der meis­tens auf ei­ner be­stimm­ten Welt­an­schau­ung be­ruht. Bei­des kommt in dei­ner Le­bens­vi­sion am bes­ten zum Aus­druck. Des­we­gen ma­che dir bitte vor dem Fest ein we­nig Ge­dan­ken:

Be­schreibe auf ei­ner DIN-A4-Seite (ein­sei­tig) hand­schrift­lich deine per­sön­li­che Le­bens­vi­sion und be­schrifte sie rück­sei­tig mit dei­nem Na­men.

Wo siehst du dich in 5 Jah­ren? Was wirst du ma­chen? Wer ist um dich herum? Wo wirst du sein? Wie wirst du dich da­bei füh­len? Wie siehst du dich da­bei sel­ber?

Be­achte da­bei bitte nur von Dir zu schrei­ben! Be­schreibe nicht dei­nen Traum­part­ner! Für eine dau­er­hafte Part­ner­schaft kommt es dar­auf an, dass zwei Men­schen in die glei­che Rich­tung bli­cken. Be­schreibe also ein­fach deine Wün­sche und Ziele für die Zu­kunft.

Diese A4-Blät­ter wer­den gleich zu Be­ginn des Fes­tes auf­ge­han­gen. Das ganze Wo­chen­ende kön­nen sie so von al­len ge­le­sen wer­den.

Gemeinschaftsspiele

Wir spie­len tra­di­tio­nelle und selbst ent­wi­ckelte Ge­mein­schafts­spiele. Sie sind her­aus­for­dernd, ko­misch und so aus­ge­wählt, dass man mit je­dem Mit­spie­ler ein­mal in Kon­takt kom­men kann oder et­was Per­sön­li­ches über ihn er­fährt. Wenn du da­bei füh­lig und of­fen bleibst, kannst du auch er­ah­nen, wenn sich je­mand für dich in­ter­es­siert. Aber min­des­tens hast du hier eine Menge Spaß.

Nähe-Distanz-Test

Die­ses Spiel ist ru­hig und eher me­di­ta­tiv. Auf Gong­schlag nä­hern sich Män­ner und Frauen mit of­fe­nen Hand­flä­chen lang­sam an, bis ei­ner von bei­den ein Stop­si­gnal gibt. Auf diese Weise wird die ei­gene Kom­fort­zone mit dem Ge­gen­über of­fen ge­legt. Da das Spiel äu­ßerst in­ten­siv ist, sind hier­für nur 20 – 30 min und nicht mehr als etwa 7 Part­ner vor­ge­se­hen.

Festrat

Der Fest­rat ent­schei­det mit ein­fa­cher Mehr­heit über alle An­ge­le­gen­hei­ten, wel­che die Ver­an­stal­tungs­reihe be­tref­fen, wie z.B. die Un­ter­kunft nächs­tes Jahr, das Preis­mo­dell oder Pro­gramm­punkte. Die Ent­schei­dun­gen sind für die Or­ga­ni­sa­to­ren bin­dend. Hast du dich bei An­mel­dung für den hö­he­ren Bei­trag ent­schie­den, bist du als stimm­be­rech­tig­tes Mit­glied im Ver­ein Le­bens­liebe auf­ge­nom­men und kannst hier mit ab­stim­men. Au­ßer­dem sind ne­ben den Or­ga­ni­sa­to­ren auch alle Hel­fer ab­stim­mungs­be­rech­tigt.

Hin­weis: Alle An­ge­bote auf dem Fest sind frei­wil­lig. Fühle dich bitte nicht ge­zwun­gen über­all mit­zu­ma­chen, wenn dir ge­rade nach et­was an­de­rem ist oder dir eine Sa­che zu viel wird.

 

zum Fest 2018