Festaktivitäten

Festaktivitäten

Visionentafel

Wie manifestiert man sich einen Partner, der möglichst gut und langfristig passt? Ein wichtiger Faktor ist der gemeinsame Lebensstil, der meistens auf einer bestimmten Weltanschauung beruht. Beides kommt in deiner Lebensvision am besten zum Ausdruck. Deswegen mache dir bitte vor dem Fest ein wenig Gedanken:

Beschreibe auf einer DIN-A4-Seite (einseitig) handschriftlich deine persönliche Lebensvision und beschrifte sie rückseitig mit deinem Namen.

Wo siehst du dich in 5 Jahren? Was wirst du machen? Wer ist um dich herum? Wo wirst du sein? Wie wirst du dich dabei fühlen? Wie siehst du dich dabei selber?

Beachte dabei bitte nur von Dir zu schreiben! Beschreibe nicht deinen Traumpartner! Für eine dauerhafte Partnerschaft kommt es darauf an, dass zwei Menschen in die gleiche Richtung blicken. Beschreibe also einfach deine Wünsche und Ziele für die Zukunft.

Diese A4-Blätter werden gleich zu Beginn des Festes aufgehangen. Das ganze Wochenende können sie so von allen gelesen werden.

Gemeinschaftsspiele

Wir spielen traditionelle und selbst entwickelte Gemeinschaftsspiele. Sie sind herausfordernd, komisch und so ausgewählt, dass man mit jedem Mitspieler einmal in Kontakt kommen kann oder etwas Persönliches über ihn erfährt. Wenn du dabei fühlig und offen bleibst, kannst du auch erahnen, wenn sich jemand für dich interessiert. Aber mindestens hast du hier eine Menge Spaß.

Nähe-Distanz-Test

Dieses Spiel ist ruhig und eher meditativ. Auf Gongschlag nähern sich Männer und Frauen mit offenen Handflächen langsam an, bis einer von beiden ein Stopsignal gibt. Auf diese Weise wird die eigene Komfortzone mit dem Gegenüber offen gelegt. Da das Spiel äußerst intensiv ist, sind hierfür nur 20-30 min und nicht mehr als etwa 7 Partner vorgesehen.

Festrat

Der Festrat entscheidet mit einfacher Mehrheit über alle Angelegenheiten, welche die Veranstaltungsreihe betreffen, wie z.B. die Unterkunft nächstes Jahr, das Preismodell oder Programmpunkte. Die Entscheidungen sind für die Organisatoren bindend. Hast du dich bei Anmeldung für den höheren Beitrag entschieden, bist du als stimmberechtigtes Mitglied im Verein Lebensliebe aufgenommen und kannst hier mit abstimmen. Außerdem sind neben den Organisatoren auch alle Helfer abstimmungsberechtigt.

Hinweis: Alle Angebote auf dem Fest sind freiwillig. Fühle dich bitte nicht gezwungen überall mitzumachen, wenn dir gerade nach etwas anderem ist oder dir eine Sache zu viel wird.

 

zum Fest 2018