Seite wählen

Verpflegung

Das Fest ist selbst­or­ga­ni­siert und dem­zu­folge auch das Essen.

Bitte Zu­ta­ten und Spei­sen mit­brin­gen, die Du selbst gern magst und auch gern mit an­de­ren tei­len möch­test. Wich­tig ist uns bei dem Tref­fen nur bio­lo­gisch er­zeugte, ve­gane oder ve­ge­ta­ri­sche Le­bens­mit­tel für die ge­mein­sa­men Spei­sen zu verwenden.

Falls es Dir nicht mög­lich ist ge­nü­gend Le­bens­mit­tel für die Zeit mit­zu­neh­men (z.B. weil du von weit her mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln an­reist), bit­ten wir zum Aus­gleich um ei­nen Spen­den­be­trag von 50 EUR Richt­wert für die volle Zeit, da­mit das Kü­chen­team kurz­fris­tig zu­kau­fen kann.

Pot­luck-Prin­zip

Sämt­li­che Mahl­zei­ten wer­den nach dem Pot­luck-Prin­zip or­ga­ni­siert. D.h. je­der stellt das, was er hat, auf ein gro­ßes, bun­tes Buf­fet. Zu­sätz­lich soll sich min­des­tens ein­mal am Tag ein Kü­chen­team zu­sam­men­fin­den, wel­ches aus den mit­ge­brach­ten Le­bens­mit­teln krea­tiv eine warme Mahl­zeit zubereitet.

Ge­tränke

Dein Teil­nah­me­bei­trag ent­hält eine Ver­pfle­gungs­pau­schale für Ge­tränke, die den gan­zen Tag be­reit ste­hen. Au­ßer evtl. Kräu­ter für Tee musst Du nicht für Ge­tränke sorgen.